Hybrid-Gläser V2.0

Vielleicht merken sie es auch manchmal! Das Buch ist nicht immer scharf, besonders beim Dämmer-Licht ist es schwierig. Auch beim Blick aufs Handy muss man ein zweites mal hinschauen.

Oft vermutet man schwache Muskeln im Auge. Tatsächlich funktioniert der Muskel wie zur Geburt, nur die Augen-Linse läßt von Geburt an nach. Das bleibt die ersten 35-40 Jahre unbemerkt. Diese Veränderung die nun schon 35-40 Jahre voranging, geht auch die nächsten Jahrzehnten weiter, wird aber bewusst wahrgenommen. Alle paar Jahre passt man die Brille oder Kontaktlinse an, ein Augentraining hilft nicht, da ja der Muskel nach wie vor arbeitet.


Welche Lösungen helfen nur bedingt!

1. Lesehilfen helfen, wie ihr Name schon sagt, zwar beim Lesen, müssen aber ständig auf- und abgesetzt werden und belassen die Sicht anstregend!

2. Lesebrillen sind zwar schon auf das rechte und linke Auge abgestimmt, reduzieren aber die Tiefenschärfe!

 

Was versteht man unter Hybrid-Gläsern?

Hybrid-Gläser V2.0 sind das Beste aus 2 Welten!

1. Welt: Null* Eingewöhnung, wie bei der Fern- oder Lese-Brille!

2. Welt: Die stufenlose Fern- und Nahsicht der Gleitsichtbrille!

 

Welche Lösungsmöglichkeiten stehen nun zur Verfügung?

1. Kein Problem! Mit unserer neuen Hybrid-Brille V2.0 sehen sie sofort wieder wie früher!

2. Auch von Hybrid-Kontaktlinsen V2.0 werden sie begeistert sein!

 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

 

* Null Eingewöhnung .. Eingewöhnungszeit ist nicht ein paar Wochen, sondern nur ein paar Stunden bis Tage!