Tests nach Maß und zusätzlichem Augenmaß.

Was verstehen wir nun unter Augenmaß? Das wir an Ihren Augen maß nehmen, indem wir Ihre Fehlsichtigkeit messen ist klar! Zusätzlich berücksichtigen wir viele weitere Faktoren.

Ein Beispiel: Indem wir ausprobieren, wie Sie die Zeitung lesen, können wir Rückschlüsse über einen anderen wichtigen Faktor in der Optometrie ziehen – dem Lese-Abstand. Wie ist Ihre Kopf- und Körperhaltung. Sind sie Links- oder Rechtshänder? Genau solche scheinbaren Kleinigkeiten machen einen großen Unterschied bei Ihrer Sehqualität aus! Damit sie auch abends entspannt und wirklich noch scharf sehen!

Erst nach den Sehtests kann die Brille oder Kontaktlinse präzise und mit viel Können angefertigt werden:

  • Erstellung Ihres Sehprofils damit sie dort scharf sehen wo sie hinsehen!
  • Sehtest auf 1/8 statt auf 1/4 Dioptrien für noch schärferes Sehen!
  • Punktgenaue Brillenglas-Präzisions-Zentrierung für entspannte Sicht bei entspannter Körperhaltung!
  • Know-How und Vor-Ort-Präzisions-Schliff vom Rohglas zum Präzisionsglas für entspanntes Sehen!

Die Analyse der Hornhautverkrümmung.
Genauer als genau!

Üblicherweise wird die Hornhautverkrümmung nur in Dioptrien angegeben. Wir messen jedoch die Hornhautverkrümmung mit 22.000 Messpunkten viel genauer. Ihre Brillen oder Kontaktlinsen passen also viel besser! Sie werden den Vorteil sehen, der mit den neuen Brillen oder Kontaktlinsen sichtbar wird. Vereinbaren Sie hier einen Termin für einen Sehtest!

Jetzt Termin vereinbaren